Intervall Hypoxie-Hyperoxie Therapie (IHHT)

Der menschliche Körper besteht aus circa 80 Billionen Zellen. Jede Zelle verfügt über eigene "Kraftwerke", den sogenannten Mitochondrien. In ihnen wird permanent Energie (ATP) erzeugt, welches für alle Reaktionen und Stoffwechselprozesse des Körpers benötigt wird.

 

Diese Fähigkeit des Körpers zur effektiven Energiegewinnung wird einerseits durch den Alterungsprozess des Menschen und anderseits durch den heutigen Lebensstil stark beeinträchtigt, der zu einer allgemeinen Überforderung beiträgt.

 

Der daraus resultierende "Stress" in den Zellen führt zu Leistungseinbußen und zahlreichen chronisch degenerativen Krankheiten, die ihren Ursprung in den Mitochondrien haben.

 

Die IHHT wirkt entgiftend, basisch und zellregenerierend.

Sauerstoff wird entspannt im liegen geatmet

Die IHHT dient zur Regulation und Leistungssteigerung der Mitochondrien, indem ein Höhentraining simuliert wird.

Der Patient bekommt im individuell einstellbaren Intervall sauerstoffangereicherte Luft (Hyperoxie) und sauerstoffreduzierte Luft (Hypoxie). Zur optimalen Aufnahme ist es nötig, die vorgegebenen Intervalle über eine Sauerstoffmaske einzuatmen.

Sprechzeiten

Wochentag Uhrzeit
Montag

07.30 - 13.00 

16.00 - 19.00

Dienstag 08.00 - 13.00 
Mittwoch 08.00 - 13.00 

Donnerstag 

08.00 - 13.00 

16.00 - 19.00 

Freitag

08.00 - 13.00

Landwehrstraße 7

80336 München

 

Telefon 089 54 88 77 87

Fax       089 59 94 77 56

 

info@landwehrpraxis.de